Gesetze, Meldungen und politisches

auf dieser Seite fassen wir die Meldungen rund um unsere Angelgebiete zusammen und führen auch die Gesetze auf, die beim Angeln zu beachten sind

 

 

Einen angelschein in Dänemark zu bekommen ist rel. einfach, allerdings muss man das Waffengesetz beachten.

 

 

in Schleswig Holstein ist es natürlich etwas komplizierter um dem Hobby nachgehen zu dürfen

 

 

Ansichten zum geplanten Mega  Projekt

 

 

hier stehen Links,  Meldungen und Änderungen rund um unsere Angelgebiete

 

 

Links zum Dorsch Fanglimit 2017

 

Für 2017 gilt für Fischer eine um 56% herabgesetzte Fangquote in der westlichen Ostsee. Aber auch für Angler gilt erstmals eine Quote. Für die Laichmonate Februar/März 3 Stück und für den Rest des Jahres 5 Fische pro Tag. Durch die Quote für die Angler ist die Quote für die Fischer deutlich niedriger ausgefallen. Ob das ausreicht, wird man sehen. Ein komplettes Fangverbot für 3 Jahre hätte sicherlich bessere Ergebnisse gebracht. Nun geht es den Plattfischen und Heringen an den Kragen!

 

 

Der NDR

https://www.ndr.de/nachrichten/Dorsch-Fangquote-Das-ist-eine-Vollkatastrophe,dorsch170.html

 

Blinker

http://www.blinker.de/angelmethoden/meeresangeln/news/dorsch-fangquote-2017-fangbegrenzung-fuer-angler/

 

 

Dorsch und die westliche Ostsee

http://fischbestaende.portal-fischerei.de/Fischarten/?c=stock&a=detail&stock_id=729

BORNHOLM TESTKÖDER sind auch eingetroffen von  TUWOB

 

ANGELMESSE

MAGDEBURG

11.und 12 .11

>>>> Klick <<<<

 

wieder ein toter Angler in der Ostsee

zum Artikel in der LN 16.10.17

 

Sponsoren

Der Sommer ist schon vorbei und die Planungen für das kommende Jahr sind im Gange oder schon gemacht. Leider ist die Webseite nicht kostenlos und so geht es wieder auf die Suche nach Leuten, die uns dabei unterstützen, die Seite am Leben zu halten. Also es wäre echt super, wenn ihr Euch wieder beteiligen würdet. Wir zählen auf Euch.

_______________________

 

Fangquoten 2018

 

Nach vielen Spekulationen und Hoffnungen einiger Unverbesserlicher, dass die Fangquoten 2018 wieder fallen, gab es nach langen Verhandlungen einige überraschende Ergebnisse! 

 

>Hier zum Bericht vom NDR

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Otto Gneist